infforum

Zielanalyse / Zielplanung

ohne Ziele kein Weg

Unternehmensberatung Know-how-Transfer zu Vorgehensmodellen - Methoden - Werkzeugen


Startseite Informatik Forum

Anforderungsanalyse

Prozess-Modellierung

Anwendungsentwicklung

Projektmanagement

Zieldefinitionen Weg Zielsetzung definieren Zielkonflikte darstellen Kann-Ziel Muss-Ziele Abgrenzung Modelle IT-Projekt Anwendungsentwicklung Schritte Strategie Softwareentwicklung CARE-Tools Unternehmen Projektziel Seminar Unternehmensziel Ziel-Struktur Aufbau Zielhierarchie MS Excel Microsoft Word Office Anwendung Bedeutung Plan Erfahrung Zielplanung Anforderungsmanagement Aktivitäten Diagramm Kommunikation Optimierung Programm Standard Modellierung Schaubild Konflikte Struktur Zielmodelle Aufgaben Anleitung Training Beispiele Zielstruktur Entwicklung Leistungsziele Leitfaden Ergebnis Baumstruktur Abbildung Ist-Aufnahme Strukturdiagramm MS Access Muster Word-Vorlage Tutorial Wissen Consulting Information Grafik template Einführung Fragebogen Darstellung Checkliste IT-Dokumentation Objekt Word-Dokument Schulung Projektarbeit Systemanforderung definierte Projektziele Arbeitsschritte Zielhierarchien Erläuterung Gewichtung Business System Fragenkatalog Nutzen Priorisierung CARE Computer Aided Requirements Engineering Planungsphase Informationssystem Ist-Zustand Situationsanalyse IT-Bereich guide Strategieentwicklung Umgebung DV Geschäftsprozessmodellierung Zielerreichung Berater Zusammenfassung Portfolio Projektdokumentation

INffORUM Leistungen

Projekt-Beispiele

Kontakt zu INffORUM

Unternehmensziel Zielhierarchie Ist-Aufnahme Zielkonflikte Unternehmensziele Strategische Zielplanung kategorisierung Zielhierarchien definieren Diagramm Ebene doku Beispiele Kennzahlen Dialog Produktentwicklung Konzeption Unternehmen Zieldefinition Infrastruktur Benutzer Kompetenz Aufteilung Matrix Ziel Überprüfung Zielsetzung Umsetzung Notation Transparenz Verbesserung Anforderungsanalyse Betriebswirtschaft Experte Zielmodellierung Darstellung corporate identity

Ziele

Themen

SIP - Strategische Informationssystemplanung

GPM - Geschäftsprozess-Modellierung

Anforderungsanalyse Anforderungsmanagement

Vorgehensmodell

Methoden

Systemabgrenzung

PZR-Analyse

Problemanalyse / Schwachstellenanalyse

Zielanalyse

Restriktionsanalyse

Affinitätsanalyse

Durchführbarkeitsanalyse / Wirtschaftlichkeitsanalyse

Werkzeuge Requirements Engineering

objectiF RPM

Anwendungsentwicklung

Vorgehensmodelle

Wasserfall-Modell

Spiral-Modell

V-Modell

Evolutionäre / inkrementelle Vorgehen

RUP - Rational Unified Process

Agile Softwareentwicklung

MDA - Model Driven Architecture

Methoden

Methode SA - Strukturierte Analyse

Methode ESA - Essentielle System-Analyse

Methode SD - Strukturiertes Design

Methode ERM - Entity-Relationship-Modellierung

Methode RM - Relationen-Modellierung

Methode UML - Unified Modeling Language

Werkzeuge Software Engineering

case/4/0

Innovator

objectiF RPM

Projekt-Management

Vorgehensmodell

Projektstrukturplanung

Aktivitätenplanung

Arbeitsplanung

Kapazitätsplanung / Ressourcenplanung

Change-Management

Konfigurations-Management

Methoden/Techniken

Netzplan-Technik

Balkenplan-Technik

Meilenstein-Trend-Analyse

Methoden Aufwandsschätzung

Methode NuWA - Nutzwertanalyse

Werkzeuge Projekt-Management

in-STEP BLUE

Primavera

Übersicht Leistungen

Organisationskonzepte

Studien, Gutachten

Auswahl Requirements Engineering (CARE) Tool

Auswahl Software Engineering (CASE) Tool

Auswahl Projekt-Management (PM) Tool

Projektleitung

Coaching IT-Projektleiter

Know-how-Transfer Projekte

Beratung und Unterstützung

Software Einsatz case/4/0

Software Einsatz Innovator

Software Einsatz ObjectiF

Projektbeispiele

Informationssystem-Planung

IV-Rahmenplanung Museum

Kommunikationsanalyse Versicherung

Organisation

ORG-BW-Gesamtmodell

Prozessmodellierung und Ablauf-Organisation Rating

Versionierung in der Logistik

Know-how-Transfer Software-Entwicklung

Vorgehensmodell Analyse
mit Einsatz case/4/0

Vorgehensmodell mit Word-Dokumentation

Werkzeug-Einführung Innovator

Simulation Tour de France (mit Download)

Cockpit - Steuerung der Simulation

Mitarbeiter-Profil

Kontakt

Impressum

Unsere Kompetenz

Zielanalyse, Zielplanung, Zieldefinition, Zielkonflikt-Analyse

Die Zielanalyse und die Definition der Ziele bilden die Grundlage für die Planung, Durchführung und Kontrolle zweckgerichteter Maßnahmen, auch in der Informatik.
Im Allgemeinen ist eine Zieldefinition Vorgabe, Vereinbarung oder Sollgröße für ein Projekt.

In der Vorgehensweise der Methode Zielanalyse / Zielbestimmung gilt es nicht nur die zuvor aufgezeigten Probleme einer Lösung zuzuführen und entstehende Zielkonflikte zu beseitigen. Es sollen mit den Zielplanungen auch Zukunftsperspektiven und neue Ideen für die Unternehmensziele einbezogen werden.

Die Ziele können im Rahmen der Zielanalyse bzw. der Strategischen Systemplanung in einem Zielmodell als hierarchische Struktur gegliedert werden. Dabei wird im Zielmodell das Unternehmensziel bzw. die Unternehmensziele zerlegt in die Einheiten Geschäftsziel, Fachziel und Projektziel. Die Ziele bilden so eine Zielstruktur.

Bestandteil der Unternehmensziele sind die Definition der Geschäftsfelder, der Zielgruppen und die strategischen Visionen. Die Unternehmensziele werden im Wesentlichen in ihren leistungsorientierten, finanzwirtschaftlichen und auf die Qualität bezogenen Aspekten berücksichtigt.

weiterführende
externe Links

Wikipedia: Unternehmensziele
 

  • Geschäftsziel
    als Definition einer Erfolgsgröße bzw. wertbezogenes Ziel eines Geschäftsbereichs; in der Regel ein Ziel, das man am Markt erreichen will (zum Beispiel Umsatz, Marktanteil, Corporate Identity, ...)

  • Fachziel
    Leistungsziel als Erfüllungsziel für das Geschäftsziel auf Fachebene (zum Beispiel Verkürzung der Durchlaufzeit für einen Geschäftsprozess)

  • Projektziel
    als Fachziel, das im einem (IT-)Projekt verfolgt werden soll sowie als Definition einer Projekt-spezifischen Vorgabe wie Durchführungsziel (wer, womit, wie) und Wirtschaftlichkeitsziel (Zeit- und Kostenbudget)


Ein untergeordnetes Ziel kann im Zielmodell auch mehrere übergeordnete oder andere gleichrangige Ziele unterstützen. Zwischen der Ziel-Hierarchie und den übrigen Planungskomponenten bestehen im Zielmodell die folgenden Beziehungen:

 

Struktur der Beziehungen im Zielmodell

Diagramm-Darstellung:
Zielstruktur und Zusammenspiel Planungskomponenten in der Zielmodellierung

Während Geschäftsziele und Fachziele im Rahmen der Zielplanungen (Unternehmensplanung bzw. Fachbereichsplanung) als Vorgaben für die Strategische Informationssystemplanung entstehen, wird die Definition der Projektziele im Rahmen des Anforderungsmanagements (s. Vorgehensmodell Anforderungsanalyse - Requirements Engineering) bzw. im Projektmanagement-Prozess für die Systementwicklung festgelegt.

Bei der Zieldefinition in einem IT-Projekt soll durch das Projektmanagement darauf geachtet werden, dass der geforderte Endzustand mit Merkmalen der Qualität, besser noch zusätzlich mit Merkmalen der Quantität beschrieben wird. Die Projektziele können in der Zielplanung nach Merkmalen wie Muss-Ziel / Kann-Ziel oder operativ dringlich / wünschenswert eingestuft werden.
Ein Projektziel muss für alle Beteiligten eindeutig beschrieben sein. Die Zieldefinition muss lösungsneutral formuliert sein. Die Definition für ein Projektziel ist nur dann geeignet, wenn das Ziel auch erreichbar ist.

Wichtiger Abschluss der Zielplanung ist die Zielkonflikt-Analyse. Bei dieser Methode der Konfliktanalyse werden Beziehungen zwischen den Zielen und damit ein eventuell existierender Konflikt aufgedeckt.
Ziele aus der Zielanalyse können im Widerspruch zueinander stehen bzw. negative Wechselwirkungen haben und bilden damit einen Zielkonflikt. Die Ziele müssen dann mit Prioritäten versehen werden oder es muss eines der Ziele gestrichen werden, um den Ziel-Konflikt abzubauen.
Ziele, die sich direkt oder indirekt unterstützen, sollten in ihrer Definition auf Überschneidung bzw. Redundanz geprüft werden. Eine Streichung oder Zusammenlegung der Ziele fördert die Übersichtlichkeit. Am Ende der Zielkonflikt-Analyse dürften keine ungelösten Zielkonflikte mehr übrig bleiben.
Dies gilt sowohl für Geschäftsziele als auch für Fachziele und Projektziele.

Zum Thema Methoden / Techniken der Zielanalyse, Zielbestimmung, Zielkonflikt-Analyse und zur konkreten Ziel-Planung im Projektmanagement bietet INffORUM Coaching und Unterstützung bei der Durchführung. Profitieren Sie in Ihrem IT-Projekt von den langjährigen Erfahrungen der INffORUM Berater.