infforum

Projektstrukturierung

systematische Zerlegung in Arbeitspakete

Unternehmensberatung Know-how-Transfer zu Vorgehensmodellen - Methoden - Werkzeugen


Startseite Informatik Forum

Anforderungsanalyse

Prozess-Modellierung

Anwendungsentwicklung

Projektmanagement

Programm Gliederung Projektstrukturplan Vorlage definition PM Arbeitspakete definieren Projekt-Strukturplan Entwurf Objekt-orientiert zerlegen Darstellung system Struktur-Plan Beispiel Regeln Dokumentation PSP funktionsorientiert Strukturplan verwalten Entwicklung Muster Erfahrung Strukturplanung Ergebnis MS-Project Word Strukturierung Aufgaben Verfahren Gestaltung team Baumstruktur Objektstrukturplan Formulare Projektplanung Wissen Microsoft Excel-Tabelle Aktivität planen Projektstrukturierung Pläne Softwareentwicklung problem Strukturelemente Teilprojekte Projektarbeit Vorgang Unterschied Projektplan objektorientiert Entwurf template Arbeitsabläufe guide Rolle Grafik produkt Struktur Projektaufbau consulting information Dokument manager Nutzen Projektstrukturdiagramm xls erstellen Leitfaden Planungsphase Teilsystem DV Systementwicklung Zusammenfassung IT-Bereich Erläuterung umwandeln Zielsetzung Projektleitung Produktentwicklung work breakdown structure aufbauen hardware

INffORUM Leistungen

Projekt-Beispiele

Kontakt zu INffORUM

Definition Vorlage Gliederung Struktur Muster Projektplanung Modell lernen Projekt-Struktur-Plan Strukturplanung Detail doku Softwareentwicklung funktionsorientiert MS Excel Office Programm Strukturierung Regel PSP Beispiel Projektplan Ebene Vorlagen MS Word Grafik Gliederungsvorlage diagram Vorgangsplan Ziel Objektstrukturplan Anordnung Softwareprojekt Berater Projektplaner Umwandlung Aufteilung Konzeption Strukturplan Produkt Formblatt Versicherung Prozessstrukturplan darstellen Ziele Strukturliste Prozess Projektstrukturpläne MS Project Formular

Ziele

Themen

SIP - Strategische Informationssystemplanung

GPM - Geschäftsprozess-Modellierung

Anforderungsanalyse / Anforderungsmanagement

Vorgehensmodell

Methoden

Systemabgrenzung

PZR-Analyse

Problemanalyse / Schwachstellenanalyse

Zielanalyse

Restriktionsanalyse

Affinitätsanalyse

Durchführbarkeitsanalyse / Wirtschaftlichkeitsanalyse

Werkzeuge Requirements Engineering

objectiF RPM

Anwendungsentwicklung

Vorgehensmodelle

Wasserfall-Modell

Spiral-Modell

V-Modell

Evolutionäre / inkrementelle Vorgehen

RUP - Rational Unified Process

Agile Software-Entwicklung

MDA - Model Driven Architecture

Methoden

Methode SA - Strukturierte Analyse

Methode ESA - Essentielle System-Analyse

Methode SD - Strukturiertes Design

Methode ERM - Entity-Relationship-Modellierung

Methode RM - Relationen-Modellierung

Methode UML - Unified Modeling Language

Werkzeuge Software Engineering

case/4/0

Innovator

objectiF

Projekt-Management

Vorgehensmodell

Projektstrukturplanung

Aktivitätenplanung

Arbeitsplanung

Kapazitätsplanung / Ressourcenplanung

Change-Management

Konfigurations-Management

Methoden/Techniken

Netzplan-Technik

Balkenplan-Technik

Meilenstein-Trend-Analyse

Methoden der Aufwandsschätzung

Methode NuWA - Nutzwertanalyse

Werkzeuge Projekt-Management

in-STEP BLUE

Primavera

Übersicht Leistungen

Organisationskonzepte

Studien, Gutachten

Auswahl Requirements Engineering (CARE) Tool

Auswahl Software Engineering (CASE) Tool

Auswahl Projekt-Management (PM) Tool

Projektleitung

Coaching IT-Projektleiter

Know-how-Transfer Projekte

Beratung und Unterstützung

Software Einsatz case/4/0

Software Einsatz Innovator

Software Einsatz objectiF

Projektbeispiele

Informationssystem-Planung

IV-Rahmenplanung Museum

Kommunikationsanalyse Versicherung

Organisation

ORG-BW-Gesamtmodell

Prozessmodellierung und Ablauf-Organisation Rating

Versionierung in der Logistik

Know-how-Transfer Software-Entwicklung

Vorgehensmodell Analyse
mit Einsatz case/4/0

Vorgehensmodell mit Word-Dokumentation

Werkzeug-Einführung Innovator

Simulation Tour de France (mit Download)

Cockpit - Steuerung der Simulation

Mitarbeiter-Profil

Kontakt

Impressum

Unsere Kompetenz

Projektstrukturplanung

Die Projektstrukturierung (Projektstrukturplanung) als Element im Vorgehensmodell "IT-Projektmanagement" stellt Gruppen aufwandsrelevanter Aktivitäten, die für den Erfolg im Projekt (Erreichung der Ziele) notwendig sind, als Arbeitspakete in einem Projekt-Struktur-Plan (PSP) dar. Dabei hat dieser Plan im Allgemeinen einen hierarchischen Aufbau.

Durch den Projektstrukturplan wird im Projekt-Management der Leistungs- und der Lieferumfang für alle Produkt-Komponenten erfasst und je einzelnes Arbeitspaket abgegrenzt. Der Aufbau des Projektstrukturplans erfolgt rein inhaltlich, eine zeitliche Reihenfolge wird noch nicht in der Gliederung des Plans berücksichtigt.

In den durch Werkzeuge gestützten Vorgehensmodellen der Informationsverarbeitung (zum Beispiel zur Anforderungsanalyse, zur Softwareentwicklung und zum IT-ProjektManagement) ist der Aufbau dieser Aktivitäten durch die Definition als Vorlage / Template für einen Projektstrukturplan verfügbar.

Die im Struktur-Diagramm dargestellten Arbeitspakete für Projektstrukturpläne werden im Projektmanagement nach den folgenden Strukturregeln erstellt.
 

Horizontale Strukturregel für den Projekt-Strukturplan:

  • Die Zerlegung eines Struktur-Elementes in untergeordnete Arbeitspakete erfolgt im Projektstrukturplan nur nach einer der Zerlegungsformen

    Objekt-orientiert
       Zerlegung Arbeitspaket in Teilobjekte

    Funktions-orientiert
       Zerlegung Arbeitspaket nach Verrichtungen am gleichen Objekt

    Prozess-orientiert
       Zerlegung Arbeitspaket gemäß der Abfolge von Projekt-Aktivitäten

  • Jedes Strukturelement kann in der Projektstruktur-Planung nach der für dieses Arbeitspaket geeigneten Form in weitere Arbeitspakete zerlegt werden.

Vertikale Strukturregel für den Projekt-Strukturplan:

  • In den einzelnen Ebenen der Projektstruktur können verschiedene Formen der Zerlegung für ein Strukturelement in weitere Arbeitspakete im Projektstrukturplan zur Anwendung kommen.

 

Projektstrukturplan Darstellung Struktur-Regeln

Diagramm-Darstellung: Aufbau Projektstrukturplan zur Bildung der Arbeitspakete

Aus umfangreichen Projekten können im Projektmanagement-Vorgehen Teilpläne der Projektstruktur zur besseren Verwaltung der Arbeitspakete in ein eigenes Diagramm ausgelagert und separat (zum Beispiel durch Teilprojektleiter) verwaltet werden. Die Strukturierung der Projekte in Teilaufgaben hat die Verminderung der Komplexität und die Erleichterung der Projektplanung als Vorteile.

Aus dem Projektstrukturplan (work breakdown structure, WBS) lassen sich später zu Zwecken der Dokumentation Systemstrukturplan, Produktstrukturplan (Objektstrukturplan, product breakdown structure, PBS) und Funktionsstrukturplan in Teilen ableiten.

Für die Darstellung der Projektstruktur in einem Projekt-Management-Werkzeug ist die in den meisten Tools verfügbare Liste mit einer Einrückung je Stufe der Gliederung am besten geeignet. Die Aufbereitung der Gliederung erfolgt im Balkendiagramm oder als Liste ohne Balkendarstellung.

In vielen Projektmanagement-Tools ist dabei auch die Möglichkeit der Unterscheidung von Hierarchie-Ebenen (zum Beispiel durch Farbe, Schrifttyp oder Schriftgröße) im Balkenplan-Diagramm gegeben.

Für das Erstellen und die Darstellung der Gliederung zum Beispiel in MS Excel kann ebenfalls ein Einrück-Diagramm verwendet werden.

Für jedes Arbeitspaket wird im Rahmen der Projektstrukturplanung zunächst (möglichst nach einer einheitlichen Vorlage) eine Beschreibung angelegt. Im nachfolgenden Schritt des Vorgehensmodells "IT-Projektmanagement" wird das Arbeitspaket weiter in Aktivitäten zergliedert. Die Aktivitäten bzw. die Tätigkeiten in der Aktivitätenplanung beziehen sich auf die zuvor definierten Arbeitspakete.

Zum Thema Projektstrukturplanung in der Informationsverarbeitung bietet INffORUM Beratung bei der Abbildung des Vorgehensmodells der Anwendungsentwicklung auf das vorhandene Projektmanagement-Werkzeug unter der Nutzung von Vorlagen / Templates für den Projektstrukturplan sowie die Planung und die optimale Umsetzung in konkreten Projekten.

Die Nutzung der Planungsmethoden und die Umsetzung der Vorgehensweise in der IV durch Projektleiter und Projekt-Mitarbeiter wird zusätzlich in Form von Schulung (Seminar, Workshop, Tutorial) und durch Coaching unterstützt.

Das Training zur Projektstrukturplanung im Projektmanagement-Vorgehen, sowohl Seminar als auch Workshop und Tutorial, kann dabei auf den speziellen Bedarf einer Projekt-Gruppe zugeschnittenen werden. Profitieren Sie in Ihrem IT-Projekt von den langjährigen Erfahrungen der INffORUM Berater.