infforum

Projekt-Management-Tool

Komfort bei der Planung und Steuerung von Projekten

Unternehmensberatung Know-how-Transfer zu Vorgehensmodellen - Methoden - Werkzeugen


Startseite Informatik Forum

Anforderungsanalyse

Prozess-Modellierung

Anwendungsentwicklung

Projektmanagement

Managementwerkzeuge template Vorlage MS-Project Projektmanagementwerkzeuge Aufwand tools Erfahrungsbericht KM Projektplanung Vorgang PSP DB phase Formular tutorial Erfahrung Programm Anforderung Kapazität Vorlagen Aufbau Berechnung Projektplan Struktur standard Netz-Diagramm Bedeutung Dokument IT-Management Beispiele Management-Software Anwendungsentwicklung Planung IT-Organisation Aktivität IT-Projektmanager request Balkendiagramm Optimierung Projektarbeit Änderung MS Excel Office xls Muster consulting information database framework Wissen Dokumentation Status Objekte Kosten manager team version Änderungsmanagement Projektmanagement-Software CASE-Tool Projektverfolgung Definition Projektsteuerung Entwicklungsprozess Strukturplan Terminplanung Organisationsmittel Projektablaufplan Projektbericht Projektgruppe IT-Bereich Arbeitspaket Zielsetzung Planungsphase Produktentwicklung Kriterienkatalog Planungstool Kriterien DV Konsistenzprüfung IT-Projektmanagement PMS Strukturdiagramm Multiprojektmanagement Software-Einsatz

INffORUM Leistungen

Projekt-Beispiele

Kontakt zu INffORUM

Managementwerkzeuge doku Tutorial Beispiele Dialog Kennzahlen Definition Projektstatus diagram Managementwerkzeug Archiv Terminplaner Projektplaner Projekt-Management-System Infrastruktur Abgrenzung Überprüfung dokumentieren Umsetzung IT-Service Berater Transparenz Dokumentation Arbeitsschritte Strukturierung Erklärung Projektabhängigkeiten Projektplanung Vorlagen MS Project Projektsteuerung

Ziele

Themen

SIP - Strategische Informationssystemplanung

GPM - Geschäftsprozess-Modellierung

Anforderungsanalyse / Anforderungsmanagement

Vorgehensmodell

Methoden

Systemabgrenzung

PZR-Analyse

Problemanalyse / Schwachstellenanalyse

Zielanalyse

Restriktionsanalyse

Affinitätsanalyse

Durchführbarkeitsanalyse / Wirtschaftlichkeitsanalyse

Werkzeuge Requirements Engineering

objectiF RPM

Anwendungsentwicklung

Vorgehensmodelle

Wasserfall-Modell

Spiral-Modell

V-Modell

Evolutionäre / inkrementelle Vorgehen

RUP - Rational Unified Process

Agile Software-Entwicklung

MDA - Model Driven Architecture

Methoden

Methode SA - Strukturierte Analyse

Methode ESA - Essentielle System-Analyse

Methode SD - Strukturiertes Design

Methode ERM - Entity-Relationship-Modellierung

Methode RM - Relationen-Modellierung

Methode UML - Unified Modeling Language

Werkzeuge Software Engineering

case/4/0

Innovator

objectiF

Projekt-Management

Vorgehensmodell

Projektstrukturplanung

Aktivitätenplanung

Arbeitsplanung

Kapazitätsplanung / Ressourcenplanung

Change-Management

Konfigurations-Management

Methoden/Techniken

Netzplan-Technik

Balkenplan-Technik

Meilenstein-Trend-Analyse

Methoden der Aufwandsschätzung

Methode NuWA - Nutzwertanalyse

Werkzeuge Projekt-Management

in-STEP BLUE

Primavera

Übersicht Leistungen

Organisationskonzepte

Studien, Gutachten

Auswahl Requirements Engineering (CARE) Tool

Auswahl Software Engineering (CASE) Tool

Auswahl Projekt-Management (PM) Tool

Projektleitung

Coaching IT-Projektleiter

Know-how-Transfer Projekte

Beratung und Unterstützung

Software Einsatz case/4/0

Software Einsatz Innovator

Software Einsatz objectiF

Projektbeispiele

Informationssystem-Planung

IV-Rahmenplanung Museum

Kommunikationsanalyse Versicherung

Organisation

ORG-BW-Gesamtmodell

Prozessmodellierung und Ablauf-Organisation Rating

Versionierung in der Logistik

Know-how-Transfer Software-Entwicklung

Vorgehensmodell Analyse
mit Einsatz case/4/0

Vorgehensmodell mit Word-Dokumentation

Werkzeug-Einführung Innovator

Simulation Tour de France (mit Download)

Cockpit - Steuerung der Simulation

Mitarbeiter-Profil

Kontakt

Impressum

 

Unsere Kompetenz

Werkzeuge für das Projekt-Management

Der Einsatz von Projektmanagement-Tools für die Projektstrukturplanung, die Aktivitätenplanung, die Arbeitsplanung / Zeitplanung und die Kapazitätsplanung / Ressourcenplanung / Einsatzplanung ermöglicht erst die komfortable Steuerung mit laufender Fortschreibung und Umplanung während der Durchführung der Projekte.
Durch die Anwendung der Projekt-Management-Werkzeuge lassen sich Diagramme wie

gemäß den Anforderungen aus dem Projekt erzeugen. Insbesondere ist ein Projektmanagementtool (PM-Tool) in der Lage, die Inhalte der Diagramme für die Projektplanung synchron zueinander zu halten. Die Pflege der Daten für die Projektplanung erfolgt immer in der Diagramm-Umgebung, die für den jeweiligen Benutzer des Projektmanagement-Tool geeignet ist. Zum Beispiel:

  • Projektstrukturplanung, Aktivitätenplanung im Struktur-Diagramm,

  • Arbeitsplanung im Strukturdiagramm oder im Netzplan-Diagramm,

  • Zeitplanung im Netzplan-Diagramm oder im Balkenplan-Diagramm,

  • Kapazitätsplanung / Ressourcenplanung / Einsatzplanung im Balkendiagramm und mit dem Histogramm

  • Fortschrittskontrolle, Projekt-Kontrolle und Prozess-Analyse mit dem Meilenstein-Trend-Diagramm.

Für die Modifikation der Werte wird meist auch ein entsprechendes Formular verwendet. Die Formulare und Vorlagen sind Bestandteil der einzelnen Projekt-Management-Werkzeuge.

weiterführende
externe Links

Die größten Unterschiede zwischen den einzelnen Projektmanagement-Tools liegen

  • im Komfort der Editiermöglichkeiten im PM-Tool für Projektleiter und Projekt-Mitarbeiter,

  • in der Variabilität der Darstellung im Werkzeug (speziell im Netzplan, Balkenplan),

  • im Konzept für Multi-Projektmanagement und Portfolio-Management der einzelnen PM-Werkzeuge,

  • im Ressourcen-Management, Einsatzplanung für einzelne Ressourcen und -Gruppen sowie

  • im Workflow-Management, als Eigenschaft einiger Projektmanagement-Tools.

Ein PM-Werkzeug unterstützt im Requirements Engineering und in der Software-Entwicklung den Projektleiter in der Erfassung, Analyse und Archivierung der Anforderungen und der Prozessdaten. Zur Archivierung kann eine Werkzeug-eigene Komponente genutzt oder auch ein Konfigurations-Management-Tool eingesetzt werden.

Zur Datenhaltung werden in den PM-Tools meist Datenbank-Systeme (zum Beispiel Oracle, MS SQL Server, ...) genutzt, in Einzelfällen auch ein Werkzeug-eigenes Datenmanagement.

Die wichtigsten im deutschsprachigen Markt verbreiteten Windows-Managementwerkzeuge für Projekte in der Informationsverarbeitung sind:

Produkt-Beschreibungen:

  • ACOS PLUS.1 von ACOS Projektmanagement

  • in-STEP BLUE von microTOOL;

  • MS Project von Microsoft

  • Primavera von Primavera / INTECO

  • Sciforma 4.0 (früher PSNext) von Sciforma

  • Planisware (früher OPX2) von Planisware (früher Le Bihan)

Zu dem Thema Tools für das IV-Projekt-Management bietet INffORUM den Vergleich, die Auswahl und Einrichtung des für die jeweilige Umgebung geeigneten Projektmanagementtool, die Definition der zum Vorgehensmodell passenden Templates für das Projektmanagement-Werkzeug und den Know-how-Transfer für die Nutzung des PM-Tool zur Prozesssteuerung durch Projektleiter und Projekt-Mitarbeiter.

Der Know-how-Transfer wird über eine Schulung (Seminar, Workshop, Tutorial) und durch Coaching der Nutzer des PM-Tool erreicht. Das Training zu einem PM-Werkzeug, sowohl Seminar als auch Workshop und Tutorial kann dabei auf den speziellen Bedarf im Projektteam zugeschnittenen werden.

Profitieren Sie in Ihrem IT-Projekt von den langjährigen Erfahrungen der INffORUM Berater.











ACOS PLUS.1


MS Project


Sciforma 4.0

Planisware